Wasserbasis-Angebot EUR 9,-

Allgemeine Info für die Wasseraufbereitung Die Steine lose in einen Wasserkrug (1-2 lt.) geben und mit Stillen- oder Leitungswasser aufgießen. Nach ca. einer halben Stunde (oder länger) kann mit dem Trinken begonnen werden. Für die Wasseraufbereitung verwenden wir nur getrommelte Steine und keine Rohsteine, da bei den Rohsteinen die Gefahr der Absplitterung besteht und auch der Wasserkrug beschädigt werden kann. Für die Wasseraufbereitung ist nur die Zusammensetzung der einzelnen Mineralien ausschlaggebend und nicht die Größe. Nach ca. 6-9 Monaten (je nach Härte des vorhandenen Wassers) wird empfohlen, die Steine zu wechseln.